Blog

Blog reloaded

Das ist Auswirkung Nummer eins vom Barcamp gestern abend. Weil ich in Pias Session ganz genau zugehört und -geschaut habe, wurde mir klar, dass mein Design einfach zu kompliziert, sagen wir, doof war. (Ehrlichkeit siegt!) Also habe ich das Design rausgekramt, das ich vor längerer Zeit schon eingesetzt habe. Deswegen  müsste dieser Post statt Blog reloaded eigentlich Back to the roots heißen.

Jetzt ist alles wieder hübsch einfach – ich mag es minimalistisch – und übersichtlich – und ich mag einfach das fröhlich grüne Grundthema. Jetzt ist auch der Blog selber die Homepage und ihr müsst nicht lange herumklicken, bis ihr die neusten Posts findet. Und: Ich habe einen Link auf meine Instagram Gallerie hinzugefügt. Da könnte ihr mal stöbern.

Dann muss ich ab jetzt nur die interessanten Dinge auch wirklich aufschreiben, die mir so im Kopf sind. Ich hoffe, euch gefällt’s.

Sag mir Deine Meinung...

Post Navigation