Tag Archives: Gesellschaft

Ein SozialCamp ist auch ein BarCamp

Zum ersten Mal gab es, unterstützt von der Caritas, ein SozialCamp in Bonn – also ein BarCamp mit Schwerpunkt „Soziale Arbeit“. Das sind meine Eindrücke. Read More →

Wenn Angst gesellschaftsfähig wird

bild_gewaltbereit

Was treibt Menschen in die Arme von Pegida, AfD oder Donald Trump? Wie entsteht die gewaltbereite Dynamik aus diesen Gruppen heraus? Read More →

Danke bonnorange

Jeden Tag begegne ich irgendwo den Mitarbeitern von bonnorange in der Stadt, wo sie für uns alle irgendetwas aufräumen. Ich möchte einfach mal kurz „Danke“ sagen. Read More →

Leserbrief: Warum Wachstumsdenken kein Maßstab ist

Es wird seit langer Zeit diskutiert, ob es für den Flughafen Köln/Bonn ein Nachtflugverbot geben sollte, da nachts startende Flugzeuge stets direkt über dichte Wohngebiete abheben. Heute erscheint dazu folgender Leserbrief im Generalanzeiger Bonn. Meine Gedanken dazu habe ich ebenfalls in einem Brief zusammengefasst. Dabei habe ich mit Rücksicht auf die Länge des Briefes auf Read More →

Habgier und Neid

Unsere Gesellschaft hat die Wirtschaft zur globalen Wahrheitsinstanz erhoben. Nur wer wirtschaftlich stark ist, hat Bedeutung. Alles, was „unwirtschaftlich“ ist, ist schlecht und abzulehnen. Die Wirtschaftswissenschaften definieren unsere Werte. Für das Leben der Menschen in der Welt ist das aber nicht zielführend. Wir brauchen einen Sinneswandel, wollen wir uns und diese Welt bewahren. Read More →

“Der Flüchtling klaut mir meinen Fernseher!” Oder: Verarscht fühlen ist das neue 20. | die Kuchenbäckerin

In einem sehr emotionalen Beitrag beleuchtet Die Kuchenbäckerin, auf welch hohem Niveau in unserem Land über die Verträglichkeit der Zuwanderung von Flüchtlingen und anderen Asylbewerbern gestritten wird.   Quelle: “Der Flüchtling klaut mir meinen Fernseher!” Oder: Verarscht fühlen ist das neue 20. | die Kuchenbäckerin

Ich bezahle Steuern

Es gibt in meiner kleinen Welt kaum einen erwartungsloseren (und freundlich gesagt: dümmeren) Satzbeginn als „Ich bezahle schließlich Steuern, daher …“. Was danach folgt ist in den meisten Fällen heftiger Blödsinn und Ausdruck einer für mich nicht mehr nachvollziehbaren Konsumentenhaltung. Steuern hin oder her. Zuletzt gab es im Bonner Generalanzeiger eine Diskussion über die Qualität Read More →

Lamya Kaddor: „Zum Töten bereit“ – Warum deutsche Jugendliche in den Dschihad ziehen

Lamy Kaddor liefert mit ihrem Buch Zum Töten bereit – Warum deutsche Jugendliche in den Dschihad ziehen eine intensive Diskussion über die Hintergründe von Jugendlichen ab, sich extremistischen Tendenzen und Gruppierungen anzuschließen. Auch wenn ihr Augenmerk auf Jugendlichen aus muslimischem Milieu liegt, die sich den salafistischen Bewegungen anschließen, so können doch grundlegende Erkenntnisse für Erklärungsansätze Read More →