Tag Archives: Veraenderung

#NoFacebook – ein Selbstversuch

Nach vielen Jahren auf Facebook habe ich drei Wochen lang völlige Abstinenz geübt. Ich wollte erleben, ob mir die „sozialen Kontakte“ fehlen und mir die Chance geben, meine eigene Nutzung des Mediums zu überdenken. Read More →

Habgier und Neid

Unsere Gesellschaft hat die Wirtschaft zur globalen Wahrheitsinstanz erhoben. Nur wer wirtschaftlich stark ist, hat Bedeutung. Alles, was „unwirtschaftlich“ ist, ist schlecht und abzulehnen. Die Wirtschaftswissenschaften definieren unsere Werte. Für das Leben der Menschen in der Welt ist das aber nicht zielführend. Wir brauchen einen Sinneswandel, wollen wir uns und diese Welt bewahren. Read More →

Less social is more social

The other day my friend Christoph send a post on Facebook telling his friends and followers that he found himself in a situation where his virtual social life takes up so much time that he doesn’t have enough time for all the activities he enjoys doing in his real life.