Tag Archives: Werte

Leserbrief: Warum Wachstumsdenken kein Maßstab ist

Es wird seit langer Zeit diskutiert, ob es für den Flughafen Köln/Bonn ein Nachtflugverbot geben sollte, da nachts startende Flugzeuge stets direkt über dichte Wohngebiete abheben. Heute erscheint dazu folgender Leserbrief im Generalanzeiger Bonn. Meine Gedanken dazu habe ich ebenfalls in einem Brief zusammengefasst. Dabei habe ich mit Rücksicht auf die Länge des Briefes auf Read More →

„Ich wär‘ so gerne Millionär“ – Warum eigentlich?

Was passiert eigentlich in dem Moment, in dem ich endlich meinen inzwischen wohlverdienten Millionengewinn im Lotto einfahre? Wird dann wirklich endlich alles gut? Oder schlafen mir bald die hochgelegten Füße ein? Und wenn ja, warum? Read More →

Habgier und Neid

Unsere Gesellschaft hat die Wirtschaft zur globalen Wahrheitsinstanz erhoben. Nur wer wirtschaftlich stark ist, hat Bedeutung. Alles, was „unwirtschaftlich“ ist, ist schlecht und abzulehnen. Die Wirtschaftswissenschaften definieren unsere Werte. Für das Leben der Menschen in der Welt ist das aber nicht zielführend. Wir brauchen einen Sinneswandel, wollen wir uns und diese Welt bewahren. Read More →

Three TED talks

You know TED talks, don’t you? There are TED conferences all over the world where clever people talk about clever things and ideas to other clever people. Sounds like a clever thing, doesn’t it. Well, since you and me are probably not clever enough to join a live conference TED is friendly enough to publish Read More →

Sharing

The other day my friend Luis Suarez wrote an amazing article about sharing on his blog. You should definitely read it – and watch the great video, too. It  will teach you something! Luis’s thoughts triggered something in me. They made me think about myself and my habit of sharing. Whilst Luis reflects mainly on Read More →